Aktuelle Seite: HOME Deutsch Aktivitäten Indonesisches Filmfestival 2009

Pemutaran_Film_Laskar_Pelangi   
Mit dem Film ”Die Regenbogenkrieger” (Laskar Pelangi) startete das Indonesische Filmfestival 2009 im Hamburger Abatonkino am 8 Juni 2009. Rund 200 Zuschauer waren zur Eröffnung gekommen. Das Foyer des Abatons war landestypisch dekoriert und es gab indonesische Snacks zu kosten. Mit einem Grußwort eröffnete der Indonesische Generalkonsul Teuku Darmawan die Veranstaltung. Auch der balinesische Begrüssungstanz sorgte für eine besondere Atmosphäre.

 

 

Nach Ende der Vorstellung zeigte sich die meisten Zuschauer begeistert von dem Film, der bereits während der diesjährigen Berlinale einen großen Erfolg feierte. Die wahre Geschichte über das Leben einer Gruppe Schüler aus einfachen Verhältnissen auf der Insel Belitung ging zu Herzen, sorgte aber auch für Erheiterung.

 

Weitere Filme des Indonesischen Filmfestivals waren “Gie”, der über das Schicksal eines politischen Aktivisten berichtet, sowie “Eliana, Eliana” über einen Mutter-Tochter Konflikt in der Metropole Jakarta. Außer in Hamburg wurde das Indonesische Filmfestival auch in Prag, Wien, Belgrad und Ljubljana veranstaltet.

 

  • My Indonesia
  • My Indonesia
  • My Indonesia
  • My Indonesia
Aktuelle Seite: HOME Deutsch Aktivitäten Indonesisches Filmfestival 2009